Zeugen schreiten helfend ein

Unbekannter wirft brennenden Grillanzünder unter BMW

+

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Ein unbekannter Mann entzündet einen Grillanzünder und wirft ihn unter einen geparkten BMW. Zwei aufmerksame Zeugen verhindern Schlimmeres.

Diese beiden Passanten handeln goldrichtig!

Gegen 22:40 Uhr am späten Montagabend beobachten sie in der Hochuferstraße, wie ein Unbekannter einen Grillanzünder anzündet und diesen anschließend im Vorbeigehen unter einen geparkten BMW wirft.

Die beiden Zeugen handeln blitzschnell. Einer der beiden löscht den Grillanzünder mit Sand und kann einen größeren Brand verhindern, während der andere parallel die Polizei verständigt. Durch das beherzte Einschreiten entsteht lediglich ein Sachschaden von 150 Euro an einem Hinterreifen.

Außer den beiden Helfern hat eine weitere Zeugin den Vorfall beobachtet. Sie ist beim Eintreffen der Polizei jedoch nicht mehr anwesend. Sie wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Der Brandstifter wird wie folgt beschrieben: Circa 20 Jahre alt, trug eine weiße Jacke. 

Das Dezernat für Kapitaldelikte des Kriminalkommissariats Mannheim hat die Ermittlungen übernommen. 

------

Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 0621 / 174 - 5555 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.

pol/rob

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.