Neue Fahrradbügel montiert

Stadt Mannheim öffnet 14 Einbahnstraßen für Radfahrer

+
An dieses Schild wird man sich in der Neckarstadt-Ost gewöhnen.

Mannheim-Neckarstadt-Ost – ‚Monnem‘ wird immer fahrradfreundlicher! Über ein Dutzend Einbahnstraßen darfst Du jetzt als Radler in die Gegenrichtung benutzen. Welche das sind:

Und wieder ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur – nicht nur in der Neckarstadt, sondern in ganz Mannheim...

Denn auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Kommune hat das Rathaus nach den guten Erfahrungen in anderen Stadtteilen jetzt auch die restlichen noch nicht freigegebenen Einbahnstraßen in der Neckarstadt-Ost entgegen der Fahrtrichtung für den Radverkehr freigegeben.

Berliner Straße jetzt offiziell Fahrradstraße

Heißt für Dich, dass Du künftig in diesen 14 Straßen in beide Richtungen radeln kannst:

  • Schimperstraße
  • Stamitzstraße
  • Spelzenstraße
  • Egellstraße
  • Fratrelstraße
  • Melchiorstraße
  • Holzbauerstraße
  • Geibelstraße
  • Pozzistraße
  • Nahestraße
  • Jakob-Trumpfheller-Straße
  • Eichendorffstraße 
  • Schafweide 
  • Eisenlohrplatz (Wohlgelegen)

Die entsprechende Zusatzbeschilderung wird in den nächsten Wochen montiert – alles im Rahmen des 21-Punkte-Handlungsprogramms zur Förderung des Radverkehrs für Fahrradfahren in Gegenrichtung geöffnet. 

An dieses Schild wird man sich in der Neckarstadt-Ost gewöhnen.

Logisch, dass diese neue Verkehrssituation auch die erhöhte Aufmersamkeit der anderen Verkehrsteilnehmer erfordert. Nicht nur, weil an Kreuzungen dann auch in der Gegenrichtung gilt die Vorfahrtsregel „rechts vor links“ gilt! Doch auch darauf sollen neue Schilder hinweisen – zumindest anfangs... 

Weil in der Carl-Benz-Straße aufgrund des schwachen Verkehrsaufkommens keine besondere Gefahrenlage vorliegt, ist dort die Radverkehrsführung angepasst worden, so dass Du in Richtung Friedrich-Ebert-Straße nicht länger verpflichtet bist, den Radweg zu benutzen. 

Anders sieht‘s da Richtung Waldhofstraße aus, wo nur die Fahrbahn genutzt werden soll! Ab der Friedrich-Ebert-Straße ist ohnehin bereits seit dem Neubau der Stadtbahn Nord eine entsprechende Einleitung auf der Fahrbahn markiert – auch um Autofahrer zu sensibilisieren.  

Und es wird noch mehr für Radfahrer gemacht

An gleich zwölf Standorten in der Neckarstadt-Ost wurden neue Metall-Fahrradbügel aufgestellt, an denen bis zu 64 ‚Drahtesel‘ abgestellt und abgeschlossen werden können. Diese stehen vor allem in der Lange Rötterstraße zwischen Käfertaler Straße und Melchiorstraße

Nicht nur für Bürger, die ihre Einkäufe mit dem Rad erledigen, eine gute Sache! Denn auch die Fußgänger ‚profitieren‘ davon, da keine wild abgestellten Räder die Gehwege blockieren. Und falls Autofahrer hier Bedenken haben? Dank enger Abstimmung mit dem Bezirksbeirat wurde für die Bügel kein einziger Parkplatz ‚geopfert‘.

Der Umbau der Berliner Straße zur Fahrradstraße

>>> Nach 6 Monaten: Berliner Straße jetzt Fahrradstraße

>>> Als Radfahrer! Verkehrsminister weiht Bismarckstraße ein

>>> Stück für Stück! Berliner Straße wird zur Fahrradstraße

Stadt MA/pek

Fotos: Motorradfahrer reißt Stromkasten ab!

Fotos: Motorradfahrer reißt Stromkasten ab!

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Das 4. Mannheimer Oktoberfest ist eröffnet!

Das 4. Mannheimer Oktoberfest ist eröffnet!

Kommentare