Erstmals seit 40 Jahren

Sommerfest im Herzogenriedpark abgesagt!

+
Zum ersten Mal seit der Bundesgartenschau 1975 müssen Mannheimer auf das Kurpfalzfest im Herzogenriedpark verzichten.

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Weil sich das Kurpfalzfest im Herzogenriedpark seit mehreren Jahren nicht mehr rentiert hatte, wurde nun die Reißleine gezogen.

Traurige Nachricht für alle Park-Fans: Wie der Mannheimer Morgen berichtet, wird das Kurpfalzfest im Herzogenriedpark dieses Jahr nicht stattfinden – zum ersten Mal seit der Bundesgartenschau 1975!

Besonders schmerzlich vermissen dürften die Mannheimer das spektakuläre Brillantfeuerwerk, dem krönenden Highlight des Sommerfestes.

Doch die Besucherzahlen gingen in den vergangenen Jahren konstant zurück. Waren es 2013 noch rund 10.000, konnten 2014 schon nur noch 5.500 Besucher verbucht werden.

Das Fest hat schon seit Jahren unsere Erwartungen nicht mehr erfüllt“, so Stadtpark-Geschäftsführer Joachim Költzsch zu dem Schritt. Außerdem rechne sich der personelle und finanzielle Aufwand im Hinblick auf das Ergebnis nicht mehr. In Zukunft wolle man sich mehr in Richtung Sport- und Spielpark entwickeln, Veranstaltungen seien nicht das „Kerngeschäft“ des Herzogenriedparks. 

rob

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare