In der Hochuferstraße

Polizei kontrolliert Kleintransporter – Die Bilanz

+
Polizei kontrolliert Kleintransporter in der Hochuferstraße (Symbolfoto)

Mannheim-Neckarstadt-Ost – Zum drittenmal führt die Polizei eine Kontrolle von Kleintransportern durch. Das ist das Ergebnis der fünfstündigen Überprüfung:

Schon zweimal hat die Polizei Kontrollen von Kleintransporter durchgeführt. Da es jedes Mal eine Vielzahl von Fahrzeugmängeln gab, führt die Polizei am Donnerstagmorgen eine weitere Kontrolle durch.

Die Beamten, darunter 25 Verkehrspolizisten, sechs Zollbeamte und drei Mitarbeiter des Gewerbeaufsichtsamtes, lotsen zwischen 6 Uhr und 11.30 Uhr zahlreiche Fahrzeuge aus dem Verkehr. Diesmal stehen die Polizisten an der Hochuferstraße in Mannheim.

Was wird kontrolliert?

Es wird die Einhaltung von Lenkzeiten, technischer Zustand, die Ladung, die Fahrererlaubnis, die Echtheit der Papiere und die Fahrzeuginsassen (aus arbeitsrechtlicher Sicht) überprüft.

Insgesamt sind 18 von 24 Fahrzeuge mit einem Mangel oder anderen Verstößen zu vermelden. Es werden über 30 Ordnungswidrigkeiten und drei Straftaten festgestellt, woraufhin drei Verfahren wegen Verstöße gegen Sozial- oder Arbeitsrecht eingeleitet werden. 

Die hohe Beanstandungsqoute unterstreicht erneut die Dringlichkeit solcher Kontrollen.

>Die Kontrolle vom August

pol/jol

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.