Im Zaubernußweg

Vor zwei Frauen: Exhibitionist zieht blank und onaniert!

+
Zwei junge Frauen werden auf der Straße von einem Exhibitionisten belästigt. (Symbolfoto)

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Zwei junge Frauen sind Freitagabends (10. August) unterwegs, als sie von einem Mann überholt werden. Der bleibt vor ihnen stehen und zieht blank!

Der Vorfall ereignet sich bereist am 10. August. Zwei Frauen im Alter von 19 und 20 Jahren laufen gegen 21 Uhr im Zaubernußweg in Richtung Pappelallee. Von hinten nähert sich ein unbekannter Mann und überholt die beiden.

Plötzlich bleibt der Mann vor den Frauen stehen und zieht seine Hose runter. Mit lautem Stöhnen beginnt er, an seinem Penis herumzuspielen! Dabei sucht er den Blickkontakt zu seinen geschockten Opfern. Die beiden fliehen aber direkt vom Tatort.

So wird der Täter beschrieben

  • Etwa 40 bis 50 Jahre alt
  • Circa 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • kräftige Statur mit Bauchansatz
  • Helle Hautfarbe
  • helle, blonde bis graue Haare, kurz geschnitten und vorne eine Glatze
  • trägt zum Tatzeitpunkt eine braune, lange Hose, darunter eine weiße Unterhose und ein rotes Poloshirt
Der Verdächtige soll sich außerdem regelmäßig im Bereich der Landwehrstraße aufhalten.

Auch in Weinheim muss ein 11-jähriges Mädchen eine widerliche Belästigung über sich ergehen lassen. Als sie in einen Bus einsteigt, zückt ein Persversling sein Handy und zeigt ihr Bilder mit schockierendem Inhalt. 

-----

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion unter ☎ 0621/1744444.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare