Verkehr kommt zum Erliegen

Der hat doch 'n Vogel! ‚Verkehrsrowdy‘ sorgt für kuriosen Einsatz auf Kurpfalzbrücke

+
Auf der Kurpfalzbrücke kommt der Verkehr am Freitagmorgen (16. November) teilweise völlig zum Erliegen.

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Es geht nichts mehr am Freitagmorgen auf der Kurpfalzbrücke, für Autofahrer gibt es minutenlang kein Vorwärtskommen. Der ungewöhnliche Grund:

Am Freitagmorgen (16. November) kommt es auf der Kurpfalzbrücke zu einem tierischen Einsatz der Polizei.

Gegen 10 Uhr hatte sich dort wohl ein Schwan verflogen und watschelt anschließend auf der Gleisanlage, der Fahrbahn und der Brücke herum. Weil der Autoverkehr dadurch sogar teilweise zum Erliegen kommt, müssen Beamte hinzugerufen werden.

Erst mithilfe mehrerer Einsatzmittel kann das Tier schließlich von der Fahrbahn weggeführt und über den Fußgängerweg zum Neckar geleitet werden. Für rund zehn Minuten wird der Verkehr wesentlich beeinträchtigt. 

Der Name des Rowdys und inwieweit dieser verkehrstüchtig war bleibt weiter offen - am Neckar angekommen, flüchtete dieser in unbekannte Richtung“, heißt es abschließend in der Meldung der Polizei.

pol/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare