Zeugen gesucht

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

+
BMW Fahrer wird gewaltätig

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Ist ihm die Hitze aufs Gemüt geschlagen? Ein BMW Fahrer reagiert an einer Kreuzung völlig über: Er beschimpft sein Gegenüber derb und wird gewalttätig: 

Es ist eine alltägliche Situation im Straßenverkehr: Ein 23-jähriger Opel Corsa Fahrer fährt am Dienstag (19. Juni) in die Kreuzung Eisenlohrstraße/ Käfertaler Straße ein. Weil ein anderer Opel den Weg blockiert, bittet die 21-jährige Beifahrerin den ebenfalls in die Kreuzung einfahrenden Fahrer eines BMW SUV's mit Gesten ihnen Platz zu machen. 

Reaktion des BMW Fahrers ist unglaublich!

Wir wissen nicht, mit welchen Gesten die 21-jährige versucht, den BMW Fahrer zum Ausweichen zu bringen. Aber die Reaktion des Fahrers des BMW's übertrifft alles Vorstellbare. Erst beleidigt er die 21-Jährige mit derben Schimpfworten

Dann steigt er aus seinem Auto aus, zertrümmert die Heckscheibe des Opel und schlägt dem 23-jährigen Corsafahrer mit der Faust ins Gesicht. Der BMW Fahrer und sein Beifahrer, der offenbar nicht in das Geschehen eingreift, verlassen daraufhin den Tatort mit dem BMW. 

Der BMW Fahrer und sein Beifahrer werden wie folgt beschrieben:

- Die erste Person ist 25- 30 Jahre alt und ca. 1,80m groß. Sie hat kurze, gegelte Haare und einen gepflegten Dreitagebart und trug Jeans und ein schwarzes T-Shirt. 

- Die zweite Person ist im gleichen Alter , ca. 1,75m groß, kurze, schwarze Haare, über die Bekleidung kann keine Angaben gemacht werden. 

- Beim dem Fahrzeug des Gesuchten handelt es sich entweder um einen BMW X3 oder X5.

Die Polizei Mannheim- Neckarstadt bittet die Fahrer des parkenden Opels, die den Vorfall beobachtet haben können, oder andere Zeugen, sich unter 0621-33010 zu melden. 

til/pol

Mehr zum Thema

Kommentare