Zeugen gesucht

Perverser masturbiert vor Schule! 

+
Am Dienstagabend (28. November) masturbiert ein Unbekannter vor einer Schule in der Käfertaler Straße. (Symbolbild) 

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Am frühen Dienstagabend jagt ein unbekannter Mann zwei Schülerinnen einen gehörigen Schrecken ein! Was genau passiert ist: 

Ein bislang unbekannter Mann entblößt sich am frühen Dienstagabend an einer Schule in der Käfertaler Straße. Der Mann fällt zwei Schülerinnen gegen 17:15 Uhr auf, als er in ein Klassenzimmer schaut und dabei masturbiert! Die Mädchen rennen weg und melden den den Vorfall am nächsten Tag der Schulleitung. 

Die Kriminalpolizei Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Der Mann kann lediglich als dick mit dunkler Hautfarbe beschrieben werden. Zeugen werden gebeten, sich unter der ☎ 0621 174-4444 an die Ermittler zu wenden.

Auch in Weinheim muss ein 11-jähriges Mädchen eine widerliche Belästigung über sich ergehen lassen. Als sie in einen Bus einsteigt, zückt ein Persversling sein Handy und zeigt ihr Bilder mit schockierendem Inhalt. 

pol/kp

Mehr zum Thema

Kommentare