Friedrich-Ebert-Straße

Am helllichten Tag: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

+

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Am Samstagnachmittag kommt es zum bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße. Mit der Beute flüchtet der Täter in Richtung Lange Rötterstraße.

Riesenschock für eine Tankstellen-Angestellte in der Friedrich-Ebert-Straße.

Am Samstagnachmittag betritt gegen 15:45 Uhr ein Unbekannter die Tankstelle. Dabei bedroht er die Frau hinter der Theke mit eine Waffe, fordert die Tageseinnahmen.

Das Bargeld verstaut er in einer schwarzen Umhängetasche und flüchtet anschließend zu Fuß über die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Neckarstadt-Ost/Lange Rötterstraße. 

Beschreibung: circa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank, glatt rasiert, bekleidet mit Bluejeans, dunklem Kapuzenpulli, Sonnenbrille und weißer Basecap. 

----

Hinweise an den Kriminaldauerdienst, Tel. 0621 - 174 - 5555.

pol/rob

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Trares: „Strafe ist komplett unangemessen“ – Verein wehrt sich gegen DFB-Antrag

Trares: „Strafe ist komplett unangemessen“ – Verein wehrt sich gegen DFB-Antrag

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.