Überfall missglückt

Mit Messer! Räuber überfällt Tankstelle

+
Mit einem Messer will der Räuber eine Tankstelle überfallen – ohne Erfolg. (Symbolfoto)

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Ein Unbekannter betritt am Montagmorgen eine Tankstelle und bedroht die Kassiererin mit einem Messer – der Überfall klappt aber nicht wie geplant:

Kurz nach Mitternacht betritt am Montag (6. August) ein vermummter Mann eine Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße. Er bedroht die Kassiererin mit einem Messer und fordert das gesamte Bargeld! Trotz der Waffe rückt die Mitarbeiterin das Geld nicht raus – und teilt dem Räuber mit, dass nichts in der Kasse sei. Daraufhin flieht der Unbekannte ohne Beute in Richtung Friedrich-Ebert-Brücke

So wird der Täter beschrieben

  • Etwa 20 bis 25 Jahre alt
  • circa 1,80 bis 1,85 Meter groß
  • schlank
  • sportliche Erscheinung
  • mandelförmige, dunkle Augen
  • trägt zum Zeitpunkt der Tat ein schwarzes Oberteil, eventuell eine schwarze Joggingshose, eine so genannte Russenmütze und ein Dreiecktuch mit Tarnmuster über dem Gesicht.
-----

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter ☎ 0621/1744444.

pol/dh

Kommentare