Fußgänger schwer verletzt

Mann (39) in Neckarstadt von Auto erfasst – Schädelbruch!

+

Mannheim-Neckarstadt-West - In der Nacht auf Samstag läuft ein 39-jähriger Mann trotz roter Ampel über der Ludwig-Jolly-Straße. Dabei wird er von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wird in der Nacht auf Samstag ein 39-jähriger Fußgänger schwer verletzt. 

Der Mann ist gegen 23:30 Uhr mit drei Bekannten in der Neckarstadt unterwegs, als die Gruppe trotz roter Fußgängerampel über die Ludwig-Jolly-Straße läuft.

Ein 37-jähriger Autofahrer, der stadtauswärts unterwegs ist, steigt zwar noch in die Eisen, kann den Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden.

Der 39-jährige Mannheimer wird durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert, erleidet mehrere Frakturen – unter anderem auch einen Schädelbruch.

Laut Informationen der Polizei besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat die Verkehrsunfallaufnahme-West übernommen. 

+++++++++

Eventuelle Zeugen des Geschehens werden gebeten, die Polizei unter 0621/174-4045 anzurufen.

pol/rob

Kommentare