Fußgänger schwer verletzt

Mann (39) in Neckarstadt von Auto erfasst – Schädelbruch!

+

Mannheim-Neckarstadt-West - In der Nacht auf Samstag läuft ein 39-jähriger Mann trotz roter Ampel über der Ludwig-Jolly-Straße. Dabei wird er von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wird in der Nacht auf Samstag ein 39-jähriger Fußgänger schwer verletzt. 

Der Mann ist gegen 23:30 Uhr mit drei Bekannten in der Neckarstadt unterwegs, als die Gruppe trotz roter Fußgängerampel über die Ludwig-Jolly-Straße läuft.

Ein 37-jähriger Autofahrer, der stadtauswärts unterwegs ist, steigt zwar noch in die Eisen, kann den Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden.

Der 39-jährige Mannheimer wird durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert, erleidet mehrere Frakturen – unter anderem auch einen Schädelbruch.

Laut Informationen der Polizei besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat die Verkehrsunfallaufnahme-West übernommen. 

+++++++++

Eventuelle Zeugen des Geschehens werden gebeten, die Polizei unter 0621/174-4045 anzurufen.

pol/rob

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.