Über Motorhaube geschleudert

Teenager (19) von Auto erfasst: Fahrer kümmert's nicht!

+
Spaziergänger wird in Maxstraße von Auto erfasst

Mannheim-Neckarau - Sowas geht gar nicht! Ein Autofahrer erfasst einen Fußgänger. Doch anstatt auszusteigen und sich um den Verletzten zu kümmern, flüchtet er:

Am Freitagabend (16. Februar) gegen 22:25 Uhr will der 19-Jährige die Maxstraße in Höhe des Anwesens Nummer fünf überqueren, als er von dem herannahenden Wagen erwischt wird.

Er knallt auf die Motorhaube und bleibt verletzt auf der Straße liegen. Der Unfallverursacher hält zwar kurz an, überlegt es sich dann aber anders und fährt in Richtung Waldhornstraße davon. Bei dem Auto soll es sich um einen weißen VW Polo mit HP-Kennzeichen handeln. Eine sofortige Fahndung bleibt erfolglos.

Der Fußgänger wird in ein Krankenhaus gebracht, wo zum Glück ,nur' Prellungen diagnostiziert werden. 

Zeugen sollen sich beim Polizeirevier MA-Neckarau (☎0621 - 833970) melden. 

pol/jol

Kommentare