1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Passanten-Prügelei – Aggressiver Mann verletzt Senior (77) schwer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

ILLUSTRATION - Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.
Nach der Attacke auf einen 77-Jährigen in Mannheim-Neckarau hat die Polizei einen 20-Jährigen im Visier. (Symbolfoto) © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Mannheim – Als couragierte Passanten in Neckarau einer attackierten Frau zu Hilfe eilen, werden sie selbst zum Opfer eines 20-Jährigen. Ein mutiger 77-Jähriger wird schwer verletzt:

Brutaler Ausraster am Dienstagmittag in Mannheim-Neckarau: Nachdem ein Mann in der Morchfeldstraße gegen 13:15 Uhr lautstark eine Frau anschreit und dieser gegenüber handgreiflich wird, greift eine couragierte 56-Jährige ein und macht durch lautstarke Rufe auf sich aufmerksam.

StadtteilMannheim-Neckarau
Fläche10,98 km²
Einwohnerzahl29.956 (Stand: 31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte2.728 Einwohner/km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Daraufhin lässt der Unbekannte zwar wie beabsichtigt von seinem Opfer ab, fokussiert sich in der Folge jedoch auf die mutige Helferin. Als er in bedrohlicher Haltung auf sie zugeht und sich vor ihr aufbaut, zögert ein 77-jähriger Anwohner nicht lange, greift beherzt ein und stellt sich dem aggressiven Mann in den Weg.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Mannheim-Neckarau: Angreifer stößt Rentner um und verletzt ihn schwer

Nachdem es zwischen den Beteiligten zu einem kurzen Wortgefecht gekommen ist, stürmt der Unbekannte plötzlich auf den 77-Jährigen zu und stößt ihn zu Boden. Der Mann, der lediglich helfen wollte, blieb schwer verletzt am Boden liegen, während der Täter und dessen Begleiterin in Richtung Franz Grashof-Straße flüchteten. Eine weitere Passantin, die auf das Geschehen aufmerksam wurde, verständigte sofort die Polizei sowie den Rettungsdienst. Der 77-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Fraktur mit einem Rettungswagen in eine naheliegende Klinik gebracht.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung aufgenommen. Der Tatverdacht richtet sich derzeit gegen einen 20-Jährigen, der kurze Zeit später in der Franz-Grashof-Straße kontrolliert wurde. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare