1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Nach über einer Woche – vermisster Heimbewohner (82) wieder da

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Ludwigshafen: Ein 27-Jähriger bedroht in der Nacht von Freitag auf Samstag (26. Februar) einen Mann in einem Café mit einem Fleischermesser. (Symbolfoto)
Der vermisste Rentner ist nach einer Woche wieder in der Pflegereinrichtung. (Symbolfoto) © Carsten Rehder/dpa

Mannheim - Mehrere Tage fehlte von Heimbewohner Manfred G. jede Spur. Jetzt ist der 82-Jährige plötzlich wieder in seinem Pflegeheim in Neckarau aufgetaucht:

Update vom 19. April: Die Erleichterung ist grenzenlos! Der seit dem 9. April vermisste Manfred G. ist am vergangenen Samstagmorgen (16. April) nach einer Woche wieder in die Pflegeeinrichtung in Neckarau zurückgekehrt, welche ihn als vermisst gemeldet hatte. Er wurde dort bei guter Gesundheit wiederaufgenommen. Die polizeilichen Suchmaßnahmen sind somit beendet.

Mannheim: Heimbewohner vermisst – wo ist Manfred G.?

Erstmeldung vom 12. April: Der 82-jährige Manfred G. ist am Freitagabend (8. April) das letzte Mal in seiner Pflegeeinrichtung in Mannheim Neckarau gesehen worden. Gegen 20 Uhr hat er sich dort noch in seinem Zimmer befunden. Seitdem ist der Senior verschwunden und nicht mehr in dem Heim aufgetaucht. Die Polizei bittet daher um Mithilfe bei der Suche.

Die Ermittler haben eine Spur, die in die rund 35 Kilometer entfernte hessische Gemeinde Wald-Michelbach führt. Dort soll Manfred G. am Samstagmorgen gegen 9:30 Uhr zuletzt gesehen worden sein. Anschließend verliert sich die Spur des 82-Jährigen wieder. Seit mehreren Tagen wird auch die 16-jährige Nissa aus Ludwigshafen verzweifelt gesucht.

Mannheim: Manfred G. wird seit Samstag vermisst

Ob Manfred G. an einer Erkrankung leidet, ist unbekannt. Es könnte laut dem Kriminalkommissariat Mannheim aber eine hilflose Lage bestehen, weshalb eine öffentliche Fahndung nach dem 82-Jährigen beginnt. Der Vermisste ist 1,66 Meter groß, wiegt 76 Kilogramm und hat weißes, kurzes Haar. Die Ermittler wissen jedoch nicht, welche Kleidung er trägt.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort von Manfred G. aus Mannheim geben kann, soll sich unter der Nummer 0621/174-4444 beim Kriminaldauerdienst oder bei jeder Polizeidienstsstelle melden. Natürlich kann auch die Notrufnummer 110 genutzt werden. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare