Forderung nach Verbesserung

Der Bahnhof Neckarau – hohes Unfallrisiko für Fußgänger?

1 von 19
Die SPD ist um die Sicherheit der Fußgänger im Bereich der Unterführung am Bahnhof Neckarau besorgt. Aber auch so ist der Bahnhof Neckarau kein Aushängeschild...
2 von 19
Die SPD ist um die Sicherheit der Fußgänger im Bereich der Unterführung am Bahnhof Neckarau besorgt. Aber auch so ist der Bahnhof Neckarau kein Aushängeschild...
3 von 19
Die SPD ist um die Sicherheit der Fußgänger im Bereich der Unterführung am Bahnhof Neckarau besorgt. Aber auch so ist der Bahnhof Neckarau kein Aushängeschild...
4 von 19
Die SPD ist um die Sicherheit der Fußgänger im Bereich der Unterführung am Bahnhof Neckarau besorgt. Aber auch so ist der Bahnhof Neckarau kein Aushängeschild...
5 von 19
Die SPD ist um die Sicherheit der Fußgänger im Bereich der Unterführung am Bahnhof Neckarau besorgt. Aber auch so ist der Bahnhof Neckarau kein Aushängeschild...
6 von 19
Die SPD ist um die Sicherheit der Fußgänger im Bereich der Unterführung am Bahnhof Neckarau besorgt. Aber auch so ist der Bahnhof Neckarau kein Aushängeschild...
7 von 19
Die SPD ist um die Sicherheit der Fußgänger im Bereich der Unterführung am Bahnhof Neckarau besorgt. Aber auch so ist der Bahnhof Neckarau kein Aushängeschild...
8 von 19
Die SPD ist um die Sicherheit der Fußgänger im Bereich der Unterführung am Bahnhof Neckarau besorgt. Aber auch so ist der Bahnhof Neckarau kein Aushängeschild...

Mannheim-Neckarau – Völlig verdreckt, kaputt und sogar gefährlich? Der Bahnhof Neckarau ist eine äußerst schlechte Visitenkarte Mannheims. Wird sich daran bald etwas ändern? 

Wenn es nach der SPD geht – auf jeden Fall. Denn diese ist vor allem um die Sicherheit der Fußgänger besorgt, die aus er Fußgängerunterführung kommend die Eisenbahnstraße überqueren wollen. 

Der Bahnhof Neckarau – hohes Unfallrisiko für Fußgänger?

Denn viele Pendler, Studenten und Schüler nutzen tagein tagaus den Bahnhof und die Fußgängerunterführung Richtung Gewerbegebiet und Eisenbahnstraße.  

„Am Bahnhof Neckarau finden sie eine düstere Unterführung vor, die nur als verwahrlost bezeichnet werden kann und die eine äußerst schlechte Visitenkarte für unsere Stadt ist.“, so der SPD-Ortsverein Neckarau–Almenhof–Niederfeld.

Hohes Unfallrisiko? 

Doch es geht der SPD nicht nur um die kaputten Anzeigen und Lautsprecher, Graffittis, eingeschlagene Scheiben und den penetranten Uringeruch.

Zumindest hat sich etwas in punkto der kaputten Lichter getan:

Neckarauer Bahnhof völlig herunter gekommen!

Es geht vor allem um die Sicherheit. Ein Dorn im Auge: Die Werbetafel beim Aufgang der Unterführung in Richtung Eisenbahnstraße.

Denn diese Werbetafel und die sichtundurchlässigen Scheiben behindern den freien Einblick auf die Straße. 

Denn die Autos fahren nicht unbedingt langsam an dem Ausgang der Unterführung vorbei. Die SPD geht sogar so weit und behauptet sogar, dass die Straße „von nicht wenigen Autofahrern leider als Rennstrecke“ genutzt wird

Damit ist das Überqueren der Straße oftmals mit einem hohen Risiko verbunden. 

Lösungsvorschläge 

Die Neckarauer SPD und Stadträtin Marianne Bade suchen nach einer Lösung und haben deswegen vorgeschlagen, die nutzlose Werbetafel, die den Fußgängern den freien Blick erschwert, zu entfernen und die nicht durchsichtigen Plastikscheiben am Treppenaufgang durch durchsichtige Glasscheiben zu ersetzen.

Außerdem soll auf der Eisenbahnstraße zumindest im Bereich der Fußgängerunterführung die Höchstgeschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt werden. 

Außerdem sollen deutlich sichtbare Gefahrenzeichen, in beiden Richtungen auf die Fußgänger hinweisen.

Regelmäßige Reinigung 

Doch das soll nicht heißen, dass der Bahnhof Neckarau so schmutzig und verwahrlost bleiben soll. Die regelmäßige Reinigung der Fußgängerunterführung, der Wände und des Außenbereichs soll, so der Vorschlag, durch die Deutsche Bahn AG erfolgen.

Wir werden sehen was daraus wird...

So schlimm sah es 2014 noch aus: 

DIESER Bahnhof muss dringend saniert werden! 

SPD/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Nach Uerdingen-Aufstieg: Waldhof geht gegen DFB-Entscheid vor – und klagt! 

Nach Uerdingen-Aufstieg: Waldhof geht gegen DFB-Entscheid vor – und klagt! 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.