Großer Verlust für Betreiber

200-Kilo-Tresor aus „Alte Seilerei“ geklaut!

+
Zwei unbekannte Einbrecher verschaffen sich unbefugt Zutritt zur „Alten Seilerei“ und „MS Connexion“.

Mannheim-Neckarau – Echte Profis brechen in der Nacht zum Montag in den Neckarauer Disko-Komplex ein und lassen hohe Summen Bargeld mitgehen. Für den Betreiber eine echte Katastrophe:

Am Sonntag, 7 Uhr und Montagmorgen 9:15 Uhr brechen zwei Unbekannte in den Diskotheken-Komplex in der Angelstraße ein.

Sowohl die „Alte Seilerei“ als auch das „MS Connexion“ sind von dem Einbruch betroffen.

Über eine Dachtür verschaffen sich die Täter Zugang und brechen die Eingangstür zum Lokal auf. Die zwei Einbrecher entdecken im Büro im Obergeschoss des MS Connexion einen kiloschweren Tresor und schweißen ihn auf. Laut Betreiber Christian Lömmersdorf soll dieser über 600 Kilogramm schwer sein. 

Hieraus entwenden sie die Wochenendeinnahmen des Betriebs, darüber hinaus lassen sie auch Wechselgeld in unbekannter Höhe mitgehen.

Nahezu unglaublich: Irgendwie schaffen es die Einbrecher, einen weiteren 200 Kilogramm (!) schweren Tresor aus dem Büro der „Alten Seilerei“ zu entwenden. Auf dem Boden seien Schleif- und Kratzspuren zu erkennen, erklärt Lömmersdorf auf Nachfrage von MANNHEIM24. 

Wie sie ihre schwere Beute unerkannt vom Tatort abtransportieren konnten, ist bisher unbekannt.

Die Tat deutet daraufhin, dass Profis am Werk sein mussten.

Betreiber Christian Lömmersdorf kann zu dem schweren Einbruch nur sagen: „Das macht gar keinen Spaß mehr“. Er bittet darum, das Geld so schnell wie möglichst zurückzubekommen. In beiden Tresoren befanden sich mehrere tausend Euro und sogar noch Einnahmen vom Sunrise Avenue Open-Air.

Bedauerlicherweise sei keiner der beiden Tresore versichert, erklärt Lömmersdorf. Er hätte nicht damit gerechnet, dass solch schwere Kolosse einem Diebstahl zum Opfer fallen.

------------------

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder verdächtige Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Neckarau, 0621/83397-0 zu melden.

pol/jst

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare