Totalschaden

Auto kollidiert mit Straßenbahn

+
Ein Auto kollidiert bei einem Wendemanöver mit Straßenbahn Linie 1. (Symbolbild)

Mannheim-Neckarau - Am Freitagnachmittag fährt ein Autofahrer in der Neckarauer Straße Richtung Innenstadt, als er in Höhe der Schulstraße wenden will.

Dabei übersieht er die in gleiche Richtung fahrende Straßenbahn der Linie 1. Nach ersten Erkenntnissen ist das Auto Totalschaden. Die Straßenbahn ist nicht mehr fahrbereit.

Über verletzte Personen liegen noch keine Erkenntnisse vor. Der Schienenverkehr in Richtung Innenstadt ist noch blockiert.

+++ Update

Um 16:40 Uhr kann die Straßenbahn von der Unfallstelle geschleppt werden und der Schienenverkehr wieder anlaufen. Die Unfallstelle ist um 17:00 Uhr komplett geräumt. Insgesamt entsteht ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Personen kommen nicht zu Schaden. 

Der Unfall wird vom Verkehrsunfalldienst Mannheim bearbeitet. Um sämtlichen Fragen bezüglich des Unfallherganges klären zu können, werden Zeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4045 beim Polizeipräsidium Mannheim zu melden.

pol/hew

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.