Bahnverkehr blockiert

Unter Drogeneinfluss: Auf Gleisen stehengeblieben

+
Junge Frau baut einen Unfall unter Drogeneinfluss. (Symbolbild)

Mannheim-Neckarau - Ein Streifenwagen des Reviers Neckarau bemerkt am Donnerstagabend gegen 21:45 Uhr in der Casterfeldstraße einen Opel, der auf den Straßenbahngleisen steht:

Offenbar hat die Fahrerin zuvor an der Auffahrt zur B38a die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. Der Opel ist zunächst gegen die Leitplanke geprallt und dann auf den Straßenbahnschienen stark beschädigt zum Stehen gekommen.

Da die Beamten der Meinung sind, dass es aus dem Auto nach Alkohol riecht, wird der 23-Jährigen ein Alkoholtest angeboten. Zwar fällt er negativ aus, doch verhält sich die Frau den Polizisten gegenüber sehr auffällig.

Auch bei weiteren Tests zeigen sich Auffälligkeiten, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuten. Die Opel-Fahrerin wird zu einem Urintest mit zum Polizeirevier genommen. 

Dort angekommen muss die Verkehrssünderin einen Urintest machen, der schließlich positiv auf THC reagiert. Sie gibt auch an, ein paar Tage zuvor einen Joint geraucht zu haben. Letztendlich wird ihr Blut entnommen und sie muss ihren Führerschein abgeben.

Ihr Auto ist zudem nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Währenddessen ist der Straßenbahnverkehr bis etwa 22:30 Uhr unterbrochen.

pol/hew

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Kommentare