Uhland-Schule und Jobcenter

Nach Säure-Alarm: Normaler Betrieb wird wieder aufgenommen

+
Nach doppeltem Säure-Alarm können die jeweiligen Betriebe morgen wieder aufgenommen werden. 

Mannheim - Chaos in der Quadratestadt: Kurz hintereinander wird gleich an zwei verschiedenen Stellen ein Säure-Alarm ausgelöst. So geht es jetzt im Jobcenter und der Uhland-Schule weiter:

Sowohl in der Uhland-Schule als auch in dem Mannheimer Jobcenter in der Ifflandstraße ist es am Mittwochvormittag zu Geruchsbelästigungen gekommen. Beide Gebäude wurden vorsorglich geräumt.

Zunächst bestand der Verdacht, dass Säure ausgelaufen wäre. Bei Messungen der Feuerwehr können jedoch keine gesundheitsschädliche Substanzen festgestellt werden. Weder Butter- noch Schwefelsäure wird nachgewiesen.

Hintergründe unklar: Säure-Alarm in Uhland-Schule

Für die Räumung der Schule waren 38 Einsatzkräfte der Feuerwehren Mannheim und Ludwigshafen mit acht Fahrzeugen vor Ort. Außerdem kamen der Leitende Notarzt und vier weitere Notärzte, fünf Krankenwagen und 13 Einsatzkräfte der DLRG zum Einsatz. Etwa 500 Schüler und Lehrer wurden evakuiert und versorgt. 

Die genauere Ursache für die gereizten Augen und Atemwege der Opfer ist weiterhin unklar.

>>> Säure-Alarm in Uhland-Schule: 500 Schüler und Lehrer evakuiert!

Der Erste Bürgermeister und Sicherheitsdezernent Christian Specht, der die Einsatzbesprechung vor Ort geleitet hat, spricht den Helfern seinen Dank aus: „Unser besonderer Dank gilt der Feuerwehr Ludwigshafen, die in kürzester Zeit ihren Einsatzleitwagen und einen Großraum-Rettungstransportwagen zur Einsatzstelle gebracht hat.“ 

Im Jobcenter, in dem scheinbar verstopfe Toiletten für die Geruchsbelästigung gesorgt hatten, mussten rund 200 Mitarbeiter evakuiert und vier Personen vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nun werden die Rohre durch eine Fachfirma in Begleitung der Feuerwehr gespült und das Gebäude ausgelüftet.

Säure-Alarm in Jobcenter: 200 Mitarbeiter evakuiert!

Der normale Betrieb sollte sowohl in der Schule, als auch im Jobcenter am Donnerstag wieder möglich sein.

>>> Säure-Anschlag auf Jobcenter entpuppt sich als Toiletten-Problem

Stadt Mannheim/mk

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Kommentare