Nach Diebstahlserie

Polizei erwischt ‚alten Bekannten‘ – Knast!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Neckarstadt-Ost – Spätestens jetzt hat sich der 27-Jährige seinen Gefängnisaufenthalt redlich ‚verdient‘... Die Polizei erwischt den Mann nach neuerlichen Diebstählen.

Nach einer filmreifen Verfolgungsjagd geht der Polizei ein zur Festnahme ausgeschriebener Mann ins Netz...

Der 27-Jährige steht im dringenden Verdacht, am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr aus der Umkleidekabine eines Fußballvereins auf dem Gelände „Zum Herrenried“ sowie aus mehreren Schaustellerwagen auf dem Neuen Messplatz diverse Handys gestohlen zu haben.

Ein Bestohlener nimmt mutig zu Fuß die Verfolgung auf – eine zufällig hinzukommende Polizeistreife kommt ihm zu Hilfe.

Schließlich wird der Flüchtige an der Ecke Herzogenriedstraße/Hermann-Hesse-Straße gestellt.

Doch der wehrt sich bei seiner Festnahme erheblich, verletzt beide Beamten leicht – einer muss sogar zur Untersuchung in eine Klinik. 

Die auf seiner Flucht weggeworfene Beute wird sichergestellt, den Geschädigten übergeben.

Bei der Überprüfung seiner Identität staunen die Ordnungshüter nicht schlecht: Der 27-Jährige ist zur Festnahme ausgeschrieben.

Er hat noch eine Freiheitsstrafe mit einer zusätzlichen Anschlusshaft von insgesamt über zwei Jahren wegen Eigentumsdelikten zu verbüßen.

Deshalb wandert er anschließend direkt in eine JVA eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an.

pol/pek

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Kommentare