Im Juni

,Monnem Bike‘ is back! Auch 2018 feiert die Stadt das Rad

+
Flowervelos auf der Augustaanlage (Archivfoto)

Mannheim - Die Stadt hat einfach ein Rad ab! Drum wird die erfolgreichen Formate ,Monnem Bike‘ und ,Spielraum Stadt‘ auch in diesem Jahr stattfinden. Mehr dazu:

Im vergangenen Jahr feierte die Stadt eine große und lange Geburtstagsparty anlässlich der Erstfahrt von Karl Drais mit seinem Laufrad. Wie die Stadt Mannheim am Freitag (16. März) mitteilt, sei das Ergebnis der Jubiläums-Feier überaus beeindruckend. Vor allem das Wochenende des 10. und 11. Juni bei ,Monnem Bike - das Festival' und ,Spielraum Stadt' sollen gut bei der Bevölkerung angekommen sein. Daher hat sich der Gemeinderat entschlossen, das ganze zu wiederholen. 

Impressionen vom Drahtesel-Wettbewerb bei ‚Monnem Bike‘

Im Rahmen der Etat-Beratung im Dezember hat er entschieden, das Format jährlich fortzusetzen. Am 16. Juni von 11 bis 20 Uhr soll – wenn auch etwas kleiner - Aktionen rund um das Rad stattfinden. 

Programmplanung läuft bereits auf Hochtoruen

Die bereits traditionellen Formate Radparade und Radsalon sind wieder fester Bestandteil des Festivals“, heißt es in einer Pressemitteilung. „Sicher ist, dass einige Highlights des Vorjahres ihr Kommen bereits zugesagt haben. So werden unter anderem der beliebte Hochradführerschein und die dazu gehörenden Nostalgiefahrzeuge für Kinder am Start sein. Auch der beliebte Pumptrack wird nicht fehlen. Darüber hinaus sollen E-Bikes im Mittelpunkt stehen“, verspricht die Stadt. 

Übrigens: Als Aktionsfläche sind die Kunststraße von N 1 bis N 6 und die Kapuzinerplanken vorgesehen. Zudem wird ,Spielraum Stadt' – wie auch im letzten Jahr – auf der Marktstraße und der verlängerten Jungbuschstraße stattfinden.

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

pm/jol

Mehr zum Thema

Kommentare