200 Jahre Fahrrad

‚Monnem Bike‘: Alles was du zum Festival wissen musst

Beim ‚Monnem Bike‘ am 16. Juni 2018 dreht sich wieder alles ums Fahrrad

Mannheim Innenstadt - ‚Monnem Bike‘ und ‚Spielraum Stadt‘ begeistert mit spannendem Programm rund ums Fahrrad. 

Auch dieses Jahr lockt Mannheim wieder mit einer tollen Veranstaltung rund um das Thema Fahrrad.

Ursprung dieses Spektakels ist die Erfindung des Fahrrads 1817 in Mannheim. Anlässlich ‚200 Jahre Fahrrad‘ wird es in Mannheim über mehrere Monate Aktionen und Projekte rund ums Fahrrad geben. Vom Stadtradeln, über mobile cinema und Radcheck ist ‚Monnem Bike‘ das größte Event während dieser Veranstaltungsreihe.

Am Samstag (16. Juni) finden von 11 bis 20 Uhr verschiedene Events in der Mannheimer Innenstadt statt. Es soll neben dem Fahrrad auch die Mobilität und ein anderes Erleben der Stadt im Fokus stehen.

Aktionsflächen sind in 2018 die Kunststraße von N 1 bis N 6, die Kapuzinerplanken und das Quartier Q 6 Q 7.

Es wird einen E-Bike-Testparcours geben, ein großes Informationsangebot und gastronomische Leckerbissen werden auf Lastenrädern serviert. Außerdem im Angebot: Eine Fahrradbibliothek, ein großes Mitmachangebot vom Hochrad über eine mobile Pumptrack bis zur Jonglage. 

Einige Händler stellen Neues und Schönes rund um das Thema Fahrrad vor, auch der vielgefragte Gebrauchtradmarkt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs ist Teil des Festivals.

Hier findest du das detaillierte Programm.

So kommst du am Besten in die Innenstadt

Um eine sichere Veranstaltung zu gewährleisten, müssen am Samstag (16. Juni) die Kunststraße im Bereich von N1 bis N6 sowie die Verlängerte Jungbuschstraße (H2 / G2 bis H7 / G7) ab 6 Uhr voll gesperrt werden. 

Zusätzlich musst Du Dich auf Halteverbote in diesen Straßenabschnitten am Samstag ab 6 Uhr einstellen. In Teilen der Kunststraße, die Parkbuchten in den N-Quadraten betreffend, gelten die Halteverbote bereits ab Freitag (15. Juni), 19 Uhr. In den Seitenstraßen N4 / N5 sowie N5 / N6 gelten ebenso Halteverbote, allerdings ab Freitag (15. Juni), 16 Uhr. 

Ab diesem Zeitpunkt werden diese Seitenstraßen auch voll gesperrt. Alle Straßensperrungen und Halteverbote werden nach dem Abbau der Veranstaltungen ab circa 24 Uhr am Samstag (16. Juni) wieder aufgehoben.

So schön war es 2017:

Impressionen vom Drahtesel-Wettbewerb bei ‚Monnem Bike‘

pm/ant

Kommentare