Polizei sucht nach junger Fahrerin

Auf A6: Unfall verursacht und weitergefahren!

+
(Symbolfoto)

Mannheim - Eine junge Frau verursacht einen Unfall auf der A6, hält kurz an – und fährt dann einfach weiter! Jetzt sucht die Polizei nach der Unfallverursacherin:

Am Samstagnachmittag kommt es auf der A6 zwischen dem Mannheimer und dem Viernheimer Autobahnkreuz zu einem Unfall – ein Auto wird total beschädigt, eine Frau verletzt. Die Verursacherin des Unfalls fährt jedoch einfach weiter. Jetzt wird sie von der Polizei gesucht:

Das ist passiert:

Die 32-jährige VW-Fahrerin ist auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Frankfurt unterwegs, plötzlich wechselt ein weißer Mini Cooper von dem rechten auf den mittleren Fahrstreifen. Die VW-Fahrerin muss abrupt so stark bremsen, dass ihr Auto gegen die linke Fahrbahnbegrenzung schleudert, von dort gegen die rechte Leitplanke knallt und schließlich auf dem mittleren Fahrstreifen wieder zum Stehen kommt. 

Die etwa 25-jährige Unfallverursacherin hält kurz an, fährt dann aber weiterohne sich um die Verletzte zu kümmern

Für die Bergung des VW mussten zwei Fahrstreifen gesperrt werden. 

----------------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Autobahnpolizeirevier Mannheim unter der Telefonnummer 0621/470930 in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.