Urlaubsfeeling

So heiß wird im ‚Playa del Ma‘ der 11. Geburtstag gefeiert!

+

Mannheim - Sommer, Sonne, Strand: Die ‚Playa del Ma‘-Partys bringen immer ein Urlaubsfeeling nach Mannheim. Auch wenn das Wetter nicht unbedingt sommertauglich ist, ist der Andrang riesig!

Im ‚Playa del Ma‘ finden die legendären Open-Air-Partys immer statt, die bei schlechtem Wetter in die Manufaktur verlegt werden - und das bereits seit 11 Jahren. Das möchte der Veranstalter mit seinen treuen Gästen gebührend feiern und das gleich zwei Tage hintereinander!

Am 14. und 15. Juli wird es trotz niedriger Temperaturen ganz schön heiß am Hafen. Denn die Location ist einmalig: Palmen, Sand und eine große Open-Air-Tanzfläche.

‚Playa del Ma‘: Urlaubsfeeling in der Manufaktur

Wer mitfeiern will, sollte rechtzeitig da sein, denn die Schlangen an der Abendkasse haben es in sich! Mehrere hundert Meter lang ist die Schlange - und oft noch länger! 

Kein Wunder, denn jeder möchte dabei sein, wenn hier die Musik aufgedreht wird.

jab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

Reif teilt gegen Hummels aus: „Das ist der Anfang vom Ende“

Reif teilt gegen Hummels aus: „Das ist der Anfang vom Ende“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.