Heidelberg auch dabei

Mannheim steht an Schulden-Spitze!

+
Mannheim hat die höchsten Schulden pro Einwohner in Baden-Württemberg (Symbolfoto)

Mannheim - Zwar stehen die Kommunen in Baden-Württemberg im deutschlandweiten Schulden-Vergleich gut da, jedoch gibt es ein paar Ausreißer, darunter auch der Spitzenreiter Mannheim:

Die Kommunen in Baden-Württemberg stehen im Vergleich zu den anderen Bundesländern gut da. Allerdings gibt es innerhalb des Landes große Unterschiede, vor allem wenn die Schulden bei Eigenbetrieben und Eigengesellschaften wie etwa Stadtwerken mitgerechnet werden.

Mannheim und Heidelberg sind mit von der Partie

Das Zepter der höchsten Schulden hält Mannheim in der Hand. Ende 2016 betrug der Stand 5.484 Schulden pro Einwohner. Gefolgt wird die Quadratestadt von Bad Liebenzell (5.156 Euro), Heidelberg (4.461 Euro) und Altensteig (Kreis Calw, 4.502 Euro). 

Zum Vergleich: Manche Gemeinden sind sogar komplett schuldenfrei.

Ähnliche Artikel

>>> Mannheim ist Müll-Meister

dpa/jol

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.