Unfall an Haltestelle

Von Straßenbahn mitgerissen und drei Meter mitgeschleift

+
Fußgänger an Haltestelle von Straßenbahn erfasst.

Mannheim - Gerade als die Tram einfährt, stürzt der Mann gegen das Fahrzeug, wird mitgeschleift. Schwer verletzt bliebt er auf den Schienen liegen. 

Schlimmer Unfall an der Haltestelle Tattersall: Eine Straßenbahn der Linie 6 fährt gegen 17:30 Uhr die Haltestelle an, als plötzlich ein Mann gegen die Tram stürzt. 

Mann stürzt gegen Straßenbahn

Die Bahn schleift den 48-Jährigen etwa drei Meter mit sich. Wie durch ein Wunder erleidet der Mann lediglich einige Prellungen. 

Der Verletzte ist stark alkoholisiert. 

Die Strecke Tattersall Richtung Hauptbahnhof und Wasserturm musste gesperrt werden. Für die Linien 1 und 6 wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Unfallaufnahme dauert bis 19 Uhr an. Der Schienenverkehr war über die gesamte Zeit stark eingeschränkt. 

-----

Der Artikel wurde am 10. Februar 2015 (22 Uhr) um einige neue Aspekte ergänzt.

pol/mk

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare