Crowdfunding-Kampagne gestartet

Maifeld Derby 2021: „Die Entscheidung naht“ – kann das Festival gerettet werden?

Mannheim - Die Zukunft des Maifeld Derbys ist ungewiss. Eine Crowdfunding-Kampagne ist wegen Corona unterbrochen worden. Jetzt bangen nie Veranstalter um die Existenz des Festivals:

  • Maifeld Derby (Mannheim) fällt aus persönlichen Gründen 2020 aus.
  • Wegen der Corona-Krise wird eine wichtige Crowdfunding-Kampagne unterbrochen
  • Zukunft des zweitägigen Festivals ungewiss.

Update vom 6. August 2020: Während die Corona-Krise sämtlich Veranstaltungen dieses Jahr verbietet, hat das Maifeld Derby in Mannheim bereits früher den Entschluss getroffen, zu pausieren. „Nach 9 Jahren waren wir am Ende unserer Kräfte und das Jahr sollte außerdem genutzt werden, um Strukturen nachzuziehen und das Maifeld Derby als gemeinnützige Organisation neu aufzustellen („Popkultur Rhein-Neckar-Maifeld gGmbH“). Doch dann kam erschwerend hinzu, dass das Festival 2019 unter den kalkulatorischen Erwartungen blieb und außerdem nicht durch die Konzerte des Zeltfestivals Rhein-Neckar quersubventiert werden konnte", heißt es am Donnerstag von den Veranstaltern. Insgesamt sei ein Defizit von 140.000 entstanden.

Das Maifeld Derby in Mannheim (Archivfoto)

Die Betreiber haben daraufhin ein Crowdfunding gestartet, das jedoch wegen Corona unterbrochen worden ist. Nun läuft der zweite Versuch bis zum 4. Oktober. Dieser wird über die Zukunft des Maifeld Derbys entscheiden. „Nur bei Erfolg wird das zehnte Maifeld Derby Jubiläum vom 11. bis 13. Juni 2021 stattfinden können", heißt es weiter. Auf der Webseite www.aufgalopp21.de und auf https://www.startnext.com/aufgalopp21 gibt es weitere Informationen und kann gespendet werden.

Abschließend heißt es von den Veranstaltern an alle Fans: „Wir sind uns natürlich darüber im Klaren, dass Eure Solidarität gerade an allen Ecken und Enden gefordert ist. Aber wir haben uns auch bewusst für diesen Weg entschieden, nachdem viele von Euch Hilfe angeboten haben. Unser Erstversuch wurde ja leider aufgrund von Gründen unterbrochen. Aber nun geht’s weiter. Wir haben viel Kraft getankt und Ideen, Aktionen und Verbesserungen ausgebrütet. Und fürs Crowdfunding haben wir uns auch allergrößte Mühe gegeben, Euch einen entsprechenden Gegenwert zu bieten. Wir sind Euch jetzt schon unglaublich dankbar und werden Euch jeden Euro mit Schweiß und Herzblut zurückzahlen!“ 

Maifeld Derby 2021: Festival wird von Stadt gefördert

Update vom 16. Dezember: Mit großer Mehrheit entscheidet sich der Gemeinderat Mannheim am Montag für eine Förderung des Maifeld Derbys. Insgesamt soll die beliebte Veranstaltung in zwei Jahren 100.000 Euro bekommen. Ob damit das Festival 2021 stattfindet wird, ist jedoch noch nicht klar. Veranstalter Timo Kumpf zeigt sich jedoch motiviert. Man könne nun am Jubiläum arbeiten. Wie das Morgenweb berichtet, suche der Veranstalter aber spätestens für 2022 eine dauerhafte institutionelle Förderung für das Derby.

Im vollen Galopp zum Maifeld Derby 2021? Diese Hürde müssen Veranstalter dafür überwinden 

Update vom 19. November: Nachdem die Veranstalter bekannt gegeben haben, dass 2020 das Maifeld Derby ausfallen wird, war lange die Zukunft des beliebten Festivals ungewiss. Am Dienstag melden sich Timo und sein Derby-Team zu Wort und geben neue Hoffnung, dass die Party schon bald wieder starten könnte. Allerdings gilt es noch ein paar Hürden zu überwinden. „Nach 9 Jahren strukturieren wir gerade so um, dass das Derby auf eigenen Hufen stehen kann und nicht mehr von unseren anderen Veranstaltungen -die unser täglich Brot und Hafer bedeuten - abhängig ist. Bisher haben wir da immer kräftig querfinanziert. In diesem Jahr ging das allerdings nicht, weshalb wir nun einen beachtlichen Misthaufen Schulden haben. Hierfür starten wir mit #aufgalopp21 in Kürze eine Kampagne“, erklären die Veranstalter ihre bisherige Situation. Mehr zu der neuen Kampagne geben sie allerdings nicht preis.

Bevor es aber soweit ist, muss ein weiteres Hindernis übersprungen werden. Und zwar erhoffen sich die Maifeld-Derby-Betreiber eine „deutliche Erhöhung“ des städtischen Supports. Ob die Stadt dem zustimmt, wird im Laufe der Woche bei der Haushaltsverhandlung in Mannheim verkündet. 

Da trifft es sich gut, dass wir für einen European Festival Award in der Kategorie „Best Small Festival“ nominiert sind. Es wäre ein wichtiges Signal, wenn wir den Pokal nach Mannheim holen würden“. Abstimmen kannst Du hier.

Das letzte Maifeld Derby? Zukunft ungewiss – doch eine Sache macht Hoffnung 

Update vom 11. Juni: Am Wochenende geht das (vorerst) letzte Maifeld Derby los. Denn wie bereits bekannt, ist die Zukunft des alternativen Festivals noch immer ungewiss. 2020 sollte eigentlich das erste Jubiläum stattfinden sollen. Doch bereits im Februar wird bekannt, dass das Maifeld Derby im Jahr 2020 pausieren wird. 

Ein Facebook-Post des Veranstalters Timo Kumpf zur Zukunft des Maifeld Derby lässt viele Fragen offen – Fans aber auch hoffen: „Wir haben gerade die Terminreservierung für 2021 bestätigt bekommen. Diese Option müssen wir dann bis Anfang 2020 einloggen oder eben freigeben. Bauch vs Kopf vs Herz (muss auch mal erst an 3ter Stelle stehen) liegt die Wahrscheinlichkeit hierfür aktuell bei 50:50. Die halbe Miete ist drin (also sprichwörtlich), aber es zeichnet sich ein mühsamer Weg zu den vollen 100% ab. Außerdem kann es auch nie ein Fehler sein jedes Jahr so zu feiern, als wäre es das letzte Mal! Soll jetzt keine Panikmache und auch kein Marketing-Gag sein. Aber jeder redet hier beim Aufbau schon ganz selbstverständlich von 2021, das muss ich hiermit relativieren. Bitte nicht mehr vom übernächsten Jahr reden, sondern einfach hart auf dieses Jahr mit unglaublich tollen Bands und Menschen freuen!“

Und das Line-up ist dieses Jahr wirklich fett: Faber, Hot Chip und The Streets sind internationale Hochkaräter. Aber auch Von Wegen Lisbeth, Tocotronic und Madrugada sind Künstler, die nicht nur Kennern bekannt sein dürften. Natürlich wird auch die zum Kult gewordene Steckenpferd-Dressur nicht fehlen.

Kein Maifeld Derby-Jubiläum: 2020 fällt aus!

Sonne, Spaß und Steckenpferd-Dressur! Das Maifeld Derby auf dem Mannheimer Reitplatz ist jedes Jahr ein absolutes Highlight für Hunderte von Festival-Fans. Doch 2020 muss diese tolle Veranstaltung leider ausfallen! 

Wie Timo Kumpf, Veranstalter des Maifeld Derby, am Donnerstag (14. Februar) berichtet, pausiert das Festival im kommenden Jahr: „Wir haben uns aus persönlichen Gründen dazu entschlossen das zehnte Maifeld Derby aufzuschieben und 2020 auszusetzen. Die letzten Jahre waren großartig, aber auch sehr kräftezehrend. Wir werden dieses Jahr nochmal alles geben, aber danach brauchen wir einfach eine Pause um dann auch frisch und ausgeruht für das Jubiläum zu sein. Dafür käme 2020 eindeutig zu früh.“

Laut ,morgenweb‘-Information soll 2021 aber schon wieder das nächste ,Derby‘ stattfinden. 

Allerdings: Das Zeltfestival werde mit dem Ausfall des Maifeld Derbys ebenfalls pausieren! 

Ein weiteres Highlight: Metallica kommt nach Mannheim – Wetterbericht, Zusatz-Busse, Parken und Setlist! Alle Infos zum Konzert.

Metallica in Mannheim auf dem Maimarktgelände 2019: Mit diesem deutschen Hit überraschen die Metal-Ikonen ihre Fans!

Das Line-up für das Maifeld Derby 2019

Doch bis es soweit ist, steht ja noch das Maifeld-Derby 2019 vor der Tür:

Am 14. und 15. Juni findet wie geplant das 9. Maifeld Derby statt. Wie Timo Kumpf verrät, werden folgende Künstler auftreten:

  • Hot Chip
  • Balthazar 
  • Monolink 
  • Amyl and The Sniffers 
  • Gurr 
  • Niklas Paschburg 
  • Snail Mail 
  • De Staat 
  • Stonefield 
  • Black Sea Dahu
  • Ava Luna
  • Postcards 
  • Yassin 
  • Parcels
  • HVOB
  • Niklas Paschbur
  • Mike Skinner and The Streets
  • Von Wegen Lisbeth
  • The Twilight Sad (Official) 
  • De Staat, Alela Diane

Es gibt ab sofort Tagestickets ab 45 Euro. 

jol

Rubriklistenbild: © MANNHEIM24/Christian Roth

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare