Zeugen gesucht 

Mädchen (15) in Unterem Luisenpark sexuell belästigt! 

+
Das Mädchen folgt dem Fremden in den Unteren Luisenpark wo er sie sexuell belästigt. (Symbolbild) 

Mannheim-Oststadt -  In der Nacht auf Samstag wartet ein junges Mädchen (15) an der Haltestelle „Nationaltheater“ auf ihre Bahn, als sie ein Unbekannter anspricht... 

Am Samstag (9. Juni) gegen 3:30 Uhr wartet eine 15-jährige an der Straßenbahnhaltestelle „Nationaltheater“ auf ihre Bahn. Ein bislang unbekannter Mann bietet dem Teenie an, gemeinsam einen Joint zu rauchen. Sie folgt ihm in den Unteren Luisenpark. 

Dort macht sich der Unbekannte gegen ihren Willen an sie heran und belästigt sie sexuell! 

Die 15-Jährige wehrt sich dagegen, der Mann flüchtet. Die Jugendliche fährt anschließend mit der Straßenbahn nach Hause. Erst Tage später fasst die 15-Jährige den Entschluss, den Vorfall zur Anzeige zu bringen, und offenbart sich am Dienstagabend der Polizei. 

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

Er ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, hat eine kräftige Statur, kurze, dunkelblonde, beziehungsweise hellbraune Haare, blaue Augen. Der Mann sprach Hochdeutsch, hatte einen 3-Tage-Bart, trug ein helles T-Shirt und eine helle kurze Hose. 

---

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter ☎ 0621/1744444 in Verbindung zu setzen.

Die Ermittlungen Kriminalkommissariats Mannheim dauern an.

pol/kp

Mehr zum Thema

Kommentare