Polizeieinsatz in Café

Mit Messer! Betrunkener (39) geht auf Mann los!

+
Der Mann benutzt ein Messer. (Symbolfoto)

Mannheim-Luzenberg - Ein 39-Jähriger wird am frühen Samstagmorgen in einem Cafe provoziert und beleidigt, weshalb er wütend den Laden verlässt. Kurze Zeit später kehrt er mit einem Messer zurück!

Am Samstag (13. Januar) streiten sich gegen 4 Uhr morgens zwei Männer in einem Café im Stadtteil Luzenberg. Ein 28-Jähriger beleidigt und provoziert einen 39-Jährigen, der danach wütend den Laden verlässt. 

Nach kurzer Zeit kehrt der 39-Jährige jedoch zurück und geht mit einem Messer auf einen 21-Jährigen los, der vor dem Cafe steht. Der junge Mann schafft es, dem Angreifer zu entkommen. 

Daraufhin versucht der 39-Jährige in das Cafe einzudringen, doch die Gäste halten die Tür zu und rufen die Polizei.

7 Polizeiwagen vor Ort

Der Angreifer versucht zu fliehen, wird aber von den eintreffenden Polizisten gestoppt. Er kommt der Aufforderung nach, das Messer fallenzulassen. Bei der Durchsuchung wird noch ein weiteres Messer bei ihm gefunden. Insgesamt 7 Streifenwagen sind im Einsatz. 

Auf dem Polizeirevier wird dem Mann eine Blutprobe entnommen, da er stark betrunken ist. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen versuchter g efährlicher Körperverletzung.

Später kommt noch der provozierende 28-Jährige selbstständig auf das Revier, auch dieser ist stark betrunken. Er erhält eine Anzeige wegen Beleidigung in mehreren Fällen.

pol/dh

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.