Graffitis an Häusern

‚Schmierfinken‘ in Lindenhof und Quadraten aktiv

+
Unbekannte beschmieren in Mannheim-Lindenhof und in den Quadraten mehrere Häuser.

Mannheim-Lindenhof – An etwa einem Dutzend Häusern haben sich unbekannte ‚Schmierfinken‘ im Lindenhof und zwei U-Quadraten in der Nacht auf Mittwoch ‚verewigt‘. Die Polizei ermittelt.

Gleich in mehreren Fällen von Farbschmierereien ermittelt die Polizei in Lindenhof und Quadraten...

‚Schmierfinken‘ in den Quadraten 

So stellten Polizisten in der Nacht auf Mittwoch bislang an mindestens zehn Häusern in Meerfeld-, Eichelsheimer-, Rheinvillen- und Meerlachstraße illegale Graffitis fest.

Beschmiert sind Hausfassaden, Klingelleisten, Schaufensterscheiben sowie ein Telekom-Verteilerkasten. Auffällig: Mit weißer und rotbrauner Farbe sind mehrfach die Zahl „199“ sowie die Buchstaben „Ge“ zu lesen.

Mögliche weitere Geschädigte und Zeugen sollen sich unter Telefon 0621/83397-0 mit dem Polizeirevier Neckarau in Verbindung setzen.

In etwa zeitgleich – zwischen Dienstagnacht und Mitwochmorgen – beschmierte ein bislang unbekannter Täter zwei Hauswände in den Quadraten U5 und U6 mit roter Farbe. Aufgesprüht wurden Buchstaben und ein Gesicht – vermutlich mit einer Schablone. Schaden mehrere hundert Euro.

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/12580 ans Polizeirevier Mannheim-Innenstadt.

pol/pek

Meistgelesen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

Reif teilt gegen Hummels aus: „Das ist der Anfang vom Ende“

Reif teilt gegen Hummels aus: „Das ist der Anfang vom Ende“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.