Bei Grabungsarbeiten 

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

+
In der Nähe des Victoria-Turms finden Bauarbeiter am Mittwochnachmittag eine Phosphorbome!

Mannheim-Lindenhof - Am Mittwochnachmittag (20. Juni)finden Bauarbeiter bei Grabungsarbeiten in der Nähe des Victoria-Turms eine mutmaßliche Phosphorbombe! Was bisher bekannt ist: 

+++UPDATE: Phosphorbombe am Viktoriaturm entschärft und geborgen! +++

Am Mittwochnachmittag, gegen 14:15 Uhr finden Arbeiter bei Grabungsarbeiten in der Nähe des „Victoria-Turms“ in der Straße Am Victoria-Turm im Stadtteil Lindenhof eine mutmaßliche Phosphorbombe.

Neben der Brandwirkung und den schwer heilenden Verletzungen, die ein Hautkontakt schon bei geringen Mengen verursacht, sind weißer Phosphor und seine Dämpfe hochgiftig.

Sofort wird der Bereich im Radius von 100 Metern abgesperrt. Derzeit sind die Meerfeldstraße gesperrt. Der Straßenbahnverkehr der Linie 3 ist eingestellt. Die zwischenzeitliche Sperrung der Südtangente (B 36) und des Fahrlachtunnels wurde mittlerweile wieder aufgehoben.

Der Krisenstab der Stadt Mannheim sowie der Führungsstab der Polizei sind eingerichtet. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Stuttgart ist mittlerweile eingetroffen. 

Weitere Maßnahmen werden nach deren Bewertung getroffen.

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

„Keep Rolling“: Festival zum 4. Geburtstag von Skatepark

„Keep Rolling“: Festival zum 4. Geburtstag von Skatepark

WM 2018: Um welche Uhrzeit wird das Finale Frankreich gegen Kroatien angepfiffen?

WM 2018: Um welche Uhrzeit wird das Finale Frankreich gegen Kroatien angepfiffen?

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Skurrile WM-Siegerehrung: Erst ging es ewig nicht los, dann bekam nur Putin einen Schirm

Skurrile WM-Siegerehrung: Erst ging es ewig nicht los, dann bekam nur Putin einen Schirm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.