In den Busen

Boutique in R1: Ladendiebin (31) beißt Verkäuferin!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt – Ihren Fluchtweg beißt sich eine Ladendiebin (31) am Mittwoch in einer Boutique am Marktplatz frei, nachdem sie von einer Verkäuferin erwischt wird. Der Fall:

Nicht nur eine bissige Ladendiebin, sondern auch eine Verkäuferin mit Biss sind die Protagonisten in dieser Geschichte...

Was ist passiert?

Eine 31-jährige Frau betritt am frühen Mittwochnachmittag gegen 14:15 Uhr eine Boutique im Quadrat R1, steckt heimlich mehrere Kleidungsstücke ein. 

Nach Verlassen des Geschäftes wird sie von einer aufmerksamen Verkäuferin (32) gestoppt, auf die nicht bezahlte Ware angesprochen.

Folge: Die Diebin beißt der verdutzten Verkäuferin in den linken Busen, flüchtet – die Gebissene ihr dicht auf den Fersen. Nach kurzer Verfolgung nimmt die inzwischen alarmierte Polizei die Täterin im Quadrat Q3 fest.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wird sie wieder auf freien Fuß gesetzt, was sie jedoch nicht vor Anzeigen wegen Ladendiebstahls und Körperverletzung bewahrt.

pol/pek

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.