Polizei sucht Zeugen

Fahrer (26) verursacht Unfall: Frau und Kind in Klinik!

+
Wegen eines Unfalls ist die Friedrich-Ebert-Straße am Sonntagabend gesperrt (Symbolfoto).

Mannheim-Käfertal – Weil er an der Friedrich-Ebert-Straße über rot fährt, verursacht ein 26-Jähriger am Sonntagabend einen folgenschweren Unfall mit mehreren Verletzten. Darunter auch eine Mutter mit ihrem Kind:

Der junge Mann ordnet sich mit seinem Wagen an der Einmündung „Auf dem Sand“ zunächst auf der Rechtabbiegerspur ein. Allerdings scheint er eigentlich woanders hinfahren zu wollen. Statt abzubiegen, überquert er die Rollbühlstraße geradeaus.

Dort kracht er voll in zwei Autos, die gerade auf der Friedrich-Ebert Straße stadtauswärts unterwegs sind. Eine 33-jährige Frau und ihre siebenjährige Tochter müssen mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Ein weiterer Fahrer und der Verursacher ziehen sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. 

Die Friedrich-Ebert Straße stadtauswärts ist während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

-------------

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit dem Polizeipräsidium Mannheim, unter Tel.: 0621-1740, in Verbindung zu setzen.

sag/pol

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Wenn die Badewanne zum Verkaufstisch wird: Nachtflohmarkt

Wenn die Badewanne zum Verkaufstisch wird: Nachtflohmarkt

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Kommentare