Zwischen falsch geparkten Autos

Mädchen (3) rennt auf Straße – schwer verletzt 

+
Die Dreijährige rennt ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße – und läuft gegen einen fahrenden Wagen (Symbolfoto).

Mannheim-Käfertal - Das Kind läuft auf die Straße – direkt gegen ein fahrendes Auto. Offenbar war die Sicht wegen falsch abgestellter Autos eingeschränkt.

Ein 30-jähriger Autofahrer ist in der Oberen Riedstraße in Richtung Wormser Straße unterwegs. Plötzlich läuft ein kleines Mädchen gegen seinen Wagen.

Die Dreijährige war am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt. Bei dem Unfall wird das Kind schwer verletzt und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellt, waren die geparkten Autos im absoluten Halteverbot abgestellt. Die Halter müssen nun mit einem Bußgeld wegen Falschparkens rechnen.

pol/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Trares: „Strafe ist komplett unangemessen“ – Verein wehrt sich gegen DFB-Antrag

Trares: „Strafe ist komplett unangemessen“ – Verein wehrt sich gegen DFB-Antrag

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

Schwangere Frau in Klinik: Hier wohnt Marios (38) kleine Familie jetzt! 

Schwangere Frau in Klinik: Hier wohnt Marios (38) kleine Familie jetzt! 

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.