Zwischen falsch geparkten Autos

Mädchen (3) rennt auf Straße – schwer verletzt 

+
Die Dreijährige rennt ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße – und läuft gegen einen fahrenden Wagen (Symbolfoto).

Mannheim-Käfertal - Das Kind läuft auf die Straße – direkt gegen ein fahrendes Auto. Offenbar war die Sicht wegen falsch abgestellter Autos eingeschränkt.

Ein 30-jähriger Autofahrer ist in der Oberen Riedstraße in Richtung Wormser Straße unterwegs. Plötzlich läuft ein kleines Mädchen gegen seinen Wagen.

Die Dreijährige war am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt. Bei dem Unfall wird das Kind schwer verletzt und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellt, waren die geparkten Autos im absoluten Halteverbot abgestellt. Die Halter müssen nun mit einem Bußgeld wegen Falschparkens rechnen.

pol/mk

Mehr zum Thema

Betrunkener VV-Fahrer (59) kracht auf Straßenbahngleisen in Mast! 

Betrunkener VV-Fahrer (59) kracht auf Straßenbahngleisen in Mast! 

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Kommentare