Mega-Hitze

Mehrere Flächenbrände im Käfertaler Wald

+
Symbolfoto

Mannheim-Käfertal - Am Samstagabend kommt es zu mehreren Flächenbränden im Käfertaler Wald. Waren es die Temperaturen um die 40-Grad-Marke, die am Samstag ihren Tribut gefordert haben?

Offenbar wegen der großen Hitze brennen am Samstagabend mehrere Wiesen am Rande des Käfertaler Waldes.

Erst fängt Boden auf 150 Quadratmetern Fläche Feuer, kurz darauf entfachte sich durch Funkenflug ein weiterer Brand – diesmal auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern. 

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Mannheim-Nord und Feudenheim rücken mit rund 50 Mann aus und können die Flammen schnell löschen – ebenso ein weiteres kleines Feuer am Wildgehege.

Personen werden bei den Bränden nicht verletzt, die Ursachen sind noch unklar.

Was genau die Brände ausgelöst hatte, konnten die Beamten zunächst nicht sagen. Die Polizei warnt aufgrund des heißen Wetters und trockenen Bodens vor erhöhter Waldbrandgefahr - zum Beispiel durch weggeworfene Zigaretten.

pol/rob

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.