Täter sieht rot!

Mit Hilfe von Zeugen: Polizei fasst Ampelmast-Exhibitionisten

+
Mann reibt Penis an Ampelmast: Zeugenhinweise führen Polizei zum Täter (Symbolfoto)

Mannheim-Käfertal - Aufgrund von Zeugenhinweisen kann die Polizei den mutmaßlichen Exhibitionisten fassen, der an einer Ampel blank gezogen und eine Frau belästigt hat. Mehr dazu:

Als am 22. Juni eine Straßenbahnfahrerin mit der Linie 4 durch die Hessische Straße fährt, bietet sich der ein widerwärtiger Anblick: Ein Mann schaut zu ihr und reibt dabei sein ,bestes Stück' an einem Ampelmast

Nachdem der Vorfall der Polizei gemeldet wird, startet sie sofort einen Zeugenaufruf – mit Erfolg. Denn wie die Beamten am Donnerstag (28. Juni) auf Twitter mitteilen, haben sie den mutmaßlichen Täter aufgrund von Zeugenhinweisen ermitteln können. „Wir bedanken uns bei Euch für die zahlreichen und zielführenden Hinweise“, twitter die Polizei.

pol/jol

Kommentare