Durch kaputte Terrassentür

Nach Einbruch: Hund der Opfer-Familie weggelaufen!

+
Nur zwei der drei Hunde kehrten nach dem Einbruch zurück. (Symbolfoto)

Mannheim-Käfertal – Nicht nur, dass jemand in ihr Haus eingebricht – danach ist auch noch einer der geliebten Hunde der Familie weg. Wer hat etwas Verdächtiges gesehen?

Gleich doppelt bitter und ärgerlich ist der Einbruch in ein Einfamilienhaus am Montagabend in der Elisabeth-Altmann-Gottheiner-Straße...

Zwischen 16:30 und 23 Uhr hebeln ein oder mehrere Täter die Terrassentür zu dem dreistöckigen Gebäude auf, zerstören dabei die Glastür.

Anschließend werden mehrere Schränke und Kommoden durchwühlt – ob etwas geklaut wurde und somit auch die Schadenshöhe ist derzeit noch unklar.

Vermutlich durch die aufgebrochene Terrassentür büxen die drei Hunde der Einbruchsopfer aus, rennen ins Freie. Während zwei der Ausreißer wiedergefunden wurden, ist ein weißer Mischlingsterrier noch immer verschwunden!

-----

Zeugenhinweise oder wer den Hund gesehen hat, soll sich bitte unter Telefon 0621/71849-0 an das ermittelnde Polizeirevier Mannheim-Käfertal wenden.

Alles rund um das Thema Einbruchschutz findest Du online unter www.k-einbruch.de. Außerdem gibt die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Mannheim interessierten Bürgern jederzeit Hilfestellung, wie das eigene Heim sicherheitstechnisch optimiert werden kann. Einfach kostenlosen Beratungstermin vereinbaren unter Telefon 0621/174-1212.

pol/pek

Ina Müller mit neuem Album in der SAP Arena

Ina Müller mit neuem Album in der SAP Arena

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Kommentare