Haftbefehl

Diebes-Duo klaut in Supermarkt Waren für 1.000 Euro!

+
Zwei mutmaßliche Ladendiebe sitzen jetzt hinter Gittern (Symbolfoto).

Mannheim-Käfertal – Diese beiden Männer wollten mit ihrem kriminellen Vorhaben richtig fette Beute machen. Doch die Polizei macht ihnen einen Strich durch die Rechnung, jetzt sitzen sie in U-Haft:

Weihnachten verbringen diese beiden Männer wohl in der JVA...

Die 33- und 34-Jährigen sollen in einem Mannheimer Supermarkt Druckerpatronen und Pflegeartikel im Wert von über 1.000 Euro geklaut haben, berichtet die Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Zudem stehen sie in dringendem Verdacht, am gleichen Tag auch in einem benachbarten Drogeriemarkt versucht zu haben, Pflegeartikel im Wert von rund 500 Euro zu klauen. Bei dieser Tat am Mittwoch, 14. Dezember, scheitert das Diebes-Duo allerdings am Warensicherungsalarm und flüchtet ohne die teure Beute.

Ob ein weiterer Diebstahl am 12. Dezember im gleichen Supermarkt in Käfertal auf ihre Kappe geht, ist Teil der Ermittlungen. Dabei sollen sie Beute im Wert von rund 900 Euro gemacht haben. 

Das Amtsgericht Mannheim erlässt am 15. Dezember Haftbefehl gegen die beiden Männer. Jetzt sitzen sie wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen und gemeinschaftlichen Ladendiebstahls in Untersuchungshaft.

sag/pol

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Feuerteufel unterwegs?: Gartenhaus „In der Aue“ abgebrannt

Feuerteufel unterwegs?: Gartenhaus „In der Aue“ abgebrannt

Kommentare