Fläche von 40 mal 40 Metern 

Brand auf Kasernengelände des Benjamin-Franklin-Village

+
Gegen 17 Uhr wird die Feuerwehr auf das ehemalige Kasernengelände des Benjamin-Franklin-Village gerufen.

Mannheim-Käfertal – Mittwochnachmittag brennt es auf dem ehemaligen Kasernengelände. Was passiert ist, wo es noch brannte und warum die Löscharbeiter etwas komplizierter waren:

Am Mittwoch gegen 17 Uhr wird die Feuerwehr auf das ehemalige Kasernengelände des Benjamin-Franklin-Village gerufen. 

Brand auf Kasernengelände und im Käfertaler Wald 

Nur wenige Meter vom Waldrand entfernt, brennt dort eine Fläche von zirka 40 mal 40 Metern. 

Ein wenig erschwerend kommt hinzu, dass das Hydrantennetz auf dem ehemaligen US-Gelände stillgelegt ist. Deshalb muss die Löschaktion von einem Tanklöschfahrzeug unterstützt werden.

Nur ein halbe Stunde früher brennt es auch schon wieder im Käfertaler Wald. Dort galt es dann ein Bodenfeuer auf einer Fläche von 40 mal 10 Metern abzulöschen.  

Freiwillige Feuerwehr Mannheim Abteilung Wallstadt/kp

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Kommentare