Zweiter Bauabschnitt

Wormser Straße – (fast) Baustellenfrei

+
(Symbolbild).

Mannheim-Käfertal - Endlich ist es geschafft: Die Bauarbeiten an der Wormser Straße sind so gut wie abgeschlossen. Ab Montag, den 27. Oktober, ist die der Bauabschnitt wieder freigegeben. 

(Fast) freie Fahrt in Käfertal.

Nun ist auch der zweite Bauabschnitt der Wormser Straße, zwischen der Lemaitrestraße und der Äußeren Wingertstraße, abgeschlossen. 

Der Bauabschnitt wird ab Montag, den 27. Oktober, wieder für den Verkehr freigegeben.

Die 120 Meter lange Strecke wurde von Grund auf erneuert. Schönheitsarbeiten – wie beispielsweise das Pflanzen von Bäumen – werden nach und nach erledigt. Diese sollten den Verkehr jedoch nicht weiter beeinflussen. 

Aktuell wird der dritte Bauabschnitt, von der Äußeren Wingertstraße bis zum Dornheimer Ring, durchgeführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Anfang Dezember an.

Stadt Mannheim/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Zusammen leiden und lachen: Public Viewing vor dem Rhein-Neckar-Zentrum

Zusammen leiden und lachen: Public Viewing vor dem Rhein-Neckar-Zentrum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.