In Mannheimer Straße

Über Rot gefahren: Auto überschlägt sich nach Crash!

+
Bei einem Unfall an einer Kreuzung in Käfertal überschlägt sich ein Auto. Das Dach muss zum Teil abgetrennt werden, um die Insassen zu befreien.

Mannheim-Käfertal - Zwei Verletzte, ein Totalschaden und zwei beschädigte Autos – die Bilanz eines Unfalls auf der Mannheimer Straße am Mittwoch: 

Ein 61-Jährige ist um kurz nach 12 Uhr in Richtung Viernheim unterwegs. Auf Höhe der Deidesheimer Straße fährt er nach bisherigem Ermittlungstand über eine rote Ampel und streift im Kreuzungsbereich den Ford einer 78-Jährigen.

Crash auf Kreuzung: Auto überschlägt sich

Der Suzuki des Unfallverursachers kippt bei dem Crash auf die linke Seite und überschlägt sich. Dabei kracht er mit dem Gold einer 67-Jährigen zusammen, die in die Mannheimer Straße abbiegen will. 

Der Suzuki-Fahrer und seine Beifahrerin werden bei dem Unfall verletzt. Die Feuerwehr muss das Auto erst wieder auf die Reifen stellen und dann das Dach abtrennen, um die Unfallopfer aus dem Wagen zu befreien. Beide werden ins Krankenhaus eingeliefert. 

Die Fahrerinnen der anderen beteiligten Autos bleiben unverletzt. Das Verkehrskommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/pri/kab

Kommentare