+
Die Erstaufnahmestelle Benjamin Franklin soll in Kürze eine eigene Polizeiwache erhalten.

Dienststärke von acht Beamten

Fix: Polizeiwache im Benjamin Franklin Village kommt!

Mannheim-Käfertal - Den Forderungen der Stadt Mannheim ist man nun nachgekommen. In der Erstaufnahmestelle Benjamin Franklin wird es bald eine eigene Polizeiwache geben.

Den geäußerten Forderungen der Stadt Mannheim entsprechend wird nun in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge auf Benjamin Franklin in Kürze eine Polizeiwache eingerichtet werden. Stadt und Polizei suchen noch ein passendes Gebäude.

Oberbürgermeister Peter Kurz sagt hierzu: „Es ist richtig und wichtig, dass auf Benjamin Franklin eine eigenständige Polizeipräsenz eingerichtet wird.“ 

Er habe dies erstmals Anfang Oktober gegenüber der Stabsstelle für Flüchtlingsunterbringung, die im Innenministerium Baden-Württemberg angesiedelt ist, ins Gespräch gebracht. Nachdem diese Bitte seitens des Landes Baden Württemberg jedoch nicht weiterverfolgt wurde, hat der Oberbürgermeister die Forderung in der letzten Woche wiederholt. 

Der Pressemitteilung der Polizei zufolge soll diese Polizeiwache eine Dienststärke von acht Beamten haben. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen unter anderem im Bearbeiten von Ermittlungsersuchen anderer Dienststellen oder der Durchführung von Präsenzstreifen. Ebenso soll dadurch auch eine Verkürzung der Interventionszeiten erreicht werden.

pol/swy

Mehr zum Thema

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Kommentare