40.000 Euro Sachschaden

Zimmerbrand im Jungbusch! Brandursache ungeklärt

+
Symbolbild

Mannheim-Innenstadt - ein Zimmerbrand im Jungbusch verursacht einen hohen Sachschaden. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar, die Ursache ungeklärt 

Bei einem Zimmerbrand im Stadtteil Jungbusch am späten Dienstagnachmittag entsteht ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

Gegen 17:40 Uhr wird die Feuerwehr verständigt, dass es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hafenstraße aus bislang unbekannter Ursache brennt!  Nach Eintreffen eines Löschzuges der Feuerwache Mitte kann der Brand schnell gelöscht werden. Im Anschluss an die Brandbekämpfung müssen auf Grund der heftigen Rauchentwicklung insgesamt 15 Wohnungen durch die Feuerwehr geöffnet und überprüft werden. Glücklicherweise befinden sich keine Personen in den Wohnungen und niemand wird verletzt.

Auch der Mieter der Brandwohnung ist zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend, kann aber erreicht werden. Dieser wird wohl zunächst bei Bekannten unterkommen, da die Wohnung aktuell nicht bewohnbar ist. 

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.