Alle Fußball-Tricks im Video

Mehr als ‚nur‘ Kicken: Profi-Freestyler Max in Action!

+
Fußball-Freestyler Max Meyer zeigt uns seine Tricks mit dem Ball.

Mannheim - Max Meyer verdient mit Fußball sein Geld - jedoch nicht auf die klassische Art! Wir haben ihn getroffen und geschaut, was er mit dem Ball so alles anstellen kann.

Dieser Mann hat seine Bälle ordentlich im Griff!

Max Meyer ist Fußball-Freestyler und verdient sein Geld mit Tricks rund um den Ball! Wir treffen Max am Donnerstag (1. März) in Mannheim und sprechen mit ihm über seine zugegeben etwas außergewöhnliche Karriere.

In einem Interview verrät uns der Profi-Freestyler, wie er zu diesem ungewöhnlichen Beruf gekommen ist und warum er kein Profi-Fußballer werden will:

Den Ball fest im Griff

Der Student verdient mit Fußball-Freestyle seinen Unterhalt. Mittlerweile wird er von ganz großen Firmen für verschiedene Events gebucht - unter anderem Adidas, Nike oder der DFB selbst!

Reist sogar um die Welt von Moskau bis Indien -  und wurde vom deutschen Botschafter nach Indien eingeladen, um Kindern in Indien Fußball näher zu bringen.

Uns zeigt er seine Tricks vor der Kamera - und wir verstehen, warum der Wahl-Mannheimer so beliebt bei den großen Sportfirmen ist.

Du willst mehr von Max sehen? Dann folge ihm auf Facebook oder Instagram!

jab/rmx

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.