Am Sonntagabend

30 Jugendliche kloppen sich auf Jungbuschbrücke!

+
Etwa 30 Jugendliche geraten am Sonntagabend auf der Jungbuschbrücke aneinander. (Symbolbild)

Mannheim-Innenstadt - Nicht nur die Gemüter der Fußballfans kochen am Sonntagabend hoch. Besonders auf der Jungbuschbrücke kurz vor dem Anpfiff des Deutschland-Slowakei-Spiels...

Am späten Sonntagnachmittag kommt es auf der Jungbuschbrücke zu einer Auseinandersetzung zwischen zirka 30 Jugendlichen.

Passanten verständigen kurz vor 18 Uhr die Polizei, die sich sofort mit vier Streifen auf den Weg macht. Beim Eintreffen der Beamten sind jedoch nur noch etwa 10 Personen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren auf der Brücke. Sie geben an von einer unbekannten Jugendgruppe angegriffen und geschlagen worden zu sein.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung trifft die Polizei in der näheren Umgebung auf die Kontrahenten und kontrolliert diese. In deren Version waren jedoch die anderen Jugendlichen die Angreifer, die den Streit begonnen und sie geschlagen hätten. 

Da herrscht wohl ein wenig Uneinigkeit...

Die Ursache und der genaue Hergang der Auseinandersetzung sind noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

-----

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter der Telefonnummer 0621/12580 in Verbindung zu setzen.

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

Reif teilt gegen Hummels aus: „Das ist der Anfang vom Ende“

Reif teilt gegen Hummels aus: „Das ist der Anfang vom Ende“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.