Nahe Jungbusch

Tritt in Rücken: Zwei Männer überfallen 29-Jährigen in Quadraten

+
Ein junger Mann wird von zwei unbekannten Tätern überfallen und beraubt. (Symbolbild)

Mannheim-Innenstadt - Ein 29-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen (1. April) zwischen Mitternacht und 0:30 Uhr in der Innenstadt unterwegs, als ihn zwei Unbekannte angreifen:

Als der junge Mann nach Mitternacht in den Quadraten nahe des Jungsbuschs zu Fuß unterwegs ist, tritt ihn ein Unbekannter plötzlich in den Rücken.

Dabei stürzt er, wodurch ihm sein Handy aus der Tasche fällt: Ein zweiter Mann nimmt das Telefon an sich und rennt davon. Als das Opfer aufstehen will, um den Flüchtenden zu verfolgen, erhält er vom ersten Unbekannten erneut einen Tritt in den Rücken. Anschließend flüchtet dieser ebenfalls.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter ☎ 0621/174-4444 zu melden.  

pol/hew

Kommentare