Vom 28. November bis 23. Dezember

Glitzer, Glanz und Glühwein: Endlich ist wieder Weihnachtsmarkt-Zeit in Mannheim!

+
Der Mannheimer Weihnachtsmarkt 2018

Mannheim-Innenstadt - Seit Mittwoch hat endlich wieder der Mannheimer Weihnachtsmarkt geöffnet und versetzt seine Besucher schon von der ersten Sekunde an in Vorweihnachtsstimmung!

Wenn einem von überall her die Gerüche nach Zimt, Lebkuchen und Glühwein in die Nase strömen, dann ist wieder Weihnachtsmarkt-Zeit in Mannheim!

So schön ist der Mannheimer Weihnachtsmarkt 2018!

Nach der offiziellen Eröffnung am Mittwochabend am Wasserturm können die Besucher an der rund 140 Jahre alten Karussellorgel der Familie Schmidt vorbei schlendern, das abwechslungsreiche Bühnenprogramm von Tanz bis Livemusik genießen oder sich in der 18 Meter hohen, begehbaren Weihnachtspyramide stärken.

Auf dem Paradeplatz findet man auch in diesem Jahr wieder der Märchenwald. In den kleinen Hütten, die über den gesamten Platz verteilt sind, werden mit beweglichen Figuren die Märchen der Gebrüder Grimm erzählt. 

Märchenwald auf dem Paradeplatz

Heraus aus dem zauberhaften Märchenwald – und zurück in der „richtigen Welt“ lohnt sich auch ein Spaziergang auf den kleinen Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken. Das Angebot an den Ständen reicht vom außergewöhnlicher Kunst über traditionelles Handwerk bis zur kulinarischen Köstlichkeit. 

Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken

Der Weihnachtsmarkt an Wasserturm und auf den Kapuzinerplanken hat noch bis zum 23. Dezember, immer von 11 bis 21 Uhr, geöffnet. Den Märchenwald kann man bis zum 29. Dezember besuchen. Ein Programm-Highlight für die Kleinsten: Der kostenlose Kindernachmittag am 5. Dezember, wo sogar der Nikolaus höchstpersönlich zu Fotoshooting vorbeigestiefelt kommt.

So war der Mannheimer Weihnachtsmarkt im letzten Jahr:

Mannheimer Weihnachtsmarkt 2017

sbi

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare