MVV schrubbt Becken

Kein Wasser am Wasserturm: Fontänenanlage vier Tage lang abgestellt!

+
Am Wasserturm finden Reinigungs- und Wartungsarbeiten statt. (Archivbild)

Mannheim-Innenstadt - Vier Tage lang wird das Wahrzeichen der Stadt geschrubbt, gewartet und für den Sommer zurechtgemacht. Doch bald sprudelt es wieder:

Das Sprudeln des Wasserturms wird einige Tage nicht mehr zu hören sein! 

Denn von Montag (9. Juli) bis Donnerstag (12. Juli) finden die turnusmäßigen Reinigungsarbeiten aller Becken rund um Mannheims Wahrzeichen statt. Dafür muss das Wasser aus den Kaskaden- und Rundbecken abgelassen werden.

Es wird geschrubbt und gereinigt – der Brunnen am Wasserturm erscheint danach in neuem Glanz. (Archivfoto)

Hier sammelt sich einiges an

Die insgesamt 1.200 Kubikmeter fassenden Wasserbecken werden regelmäßig im Auftrag der Stadt von Betreiber MVV Energie sorgfältig gereinigt und die Technik überprüft. Denn was sich da über kurze Zeit ansammelt, ist mehr als erschreckend: Dosen, Plastiktüten, Flaschen, Kippen und natürlich viel Laub!

Immer wieder werfen Passanten Müll ins Becken.(Archivfoto)

Doch keine Sorge: Ab Freitag (13. Juli) heißt es wieder ‚Wasser marsch‘ und die Fontänen sprudeln wie gewohnt werktags von 12 bis 14 Uhr und von 16 bis 23 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 11 bis 23 Uhr wieder!

Dampf ab! MVV schrubbt Becken am Wasserturm

Bis zum 7. Oktober können sich Touris und ‚Monnemer‘ an dem Anblick erfreuen. Danach verabschiedet sich die Wasseranlage in den Winterschlaf – bis zum nächsten Frühlingsanfang.

jab/pm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.