Lkw verliert Ladung

Unfall: Jungbuschbrücke kurzzeitig dicht!

+
Kurze Zeit herrscht rund um die Jungbuschbrücke Verkehrschaos – nach rund einer Stunde ist die Sperrung allerdings wieder ausgehoben.

Mannheim-Innenstadt – Weil ein Laster bei voller Fahrt mehrere Marmorplatten verliert, muss die Jungbuschbrücke am Freitagnachmittag voll gesperrt werden.

Ein 21-jähriger Lkw-Fahrer ist am Freitagnachmittag gegen kurz nach 13 Uhr auf der B44 unterwegs. Auf der Jungbuschbrücke verliert er plötzlich Teile seiner Ladung – es sind schwere Marmorplatten.  

Die Jungbuschbrücke war am Freitagnachmittag kurzzeitig gesperrt.

Diese zerbarsten, beschädigen die Fahrbahndecke und verteilen sich über die  beiden stadtauswärts führenden Fahrstreifen. Der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt. 

Während der Aufräumarbeiten war die Jungbuschbrücke bis zirka 14:15 Uhr halbseitig gesperrt. Der stadtauswärts führende Verkehr wurde einspurig über die Gegenfahrbahn umgeleitet. 

pol/sag

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.