Polizist verletzt

Auf Jungbusch-Hinterhof: Brandstifter fackelt Sofa ab!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt – Mit Dummer-Jungen-Streich hat so eine Aktion so rein gar nichts mehr zu tun... Wegen eines ‚Feuerteufels‘ landet letztendlich ein Polizei im Krankenhaus:

Weil ein ‚Irrer‘ zündelt, kommt es am Freitagabend zu einer brenzligen Situation im Jungbusch...

Gegen 21:30 Uhr wird den Einsatzkräften ein Feuer auf einem Hinterhof in der Hafenstraße gemeldet, das ein Brandstifter ausgelöst hat. Sofort rasen Streifenbeamte zum Tatort.

Vor Ort steht ein Sofa in hellen Flammen, brennt lichterloh! Durch die Rußentwicklung wird auch die Hauswand erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Während ein Polizist dem Brand mit einem Feuerlöscher erfolgreich den Garaus macht, muss sein Kollege mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik, die er glücklicherweise nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Sachschaden rund 5.000 Euro.

-----

Sachdienliche Zeugenhinweise unter Telefon 0621/12580 ans ermittelnde Polizeirevier MA-Innenstadt.

pol/pek

Kommentare